FriendsNow – Patenschaftsbörse am 08.02.2017 im THF Café

on

Liebe Alle,

auch 2017 gibt es viele Geflüchtete, die gerne mit Locals in Kontakt kommen und neue Freundschaften entstehen lassen möchten! Es geht um Begegnung, Kennenlernen und einander unterstützen.

Am 08.02.2017 (Mittwoch) findet um 19:00 Uhr im THF Café in Hangar 1 des Flughafen Tempelhofs die nächste Patenbörse von FriendsNow statt und ihr seid herzlichst eingeladen!

Hier erfahrt ihr, wie ihr an einem gemeinsamen Abend mit Neu-und Alt-Berliner*innen im Rahmen einer Patenschaft gemeinsam aktiv werden könnt – mit Sport, Musik, Spaziergängen und allem, wozu ihr Lust habt.

Für Übersetzung ist gesorgt. Wir kümmern uns auch um ein bisschen zum Essen und Trinken.

Kommt einfach vorbei. Damit wir eine Idee haben, wie viele vorbeischauen und wie viele Geflüchtete wir einladen können, bitten wir euch, euch kurz bis zum 01.02.2017 anzumelden bei vicky.bluhm@tamaja-berlin.de

Lageplan und Wegbeschreibung

Zu FriendsNow eine kurze Info:
Berliner*innen kennen lernen, mehr von der Stadt sehen, aus dem Heim rauskommen und etwas Schönes unternehmen – das wünschen sich viele unserer Neu-Berliner*innen.

Deswegen haben wir das Patenschaftsprojekt FriendsNow gestartet, eine Kooperation von GermanNow! mit THFwelcome und Asdiqa-Paten für Geflüchtete.

Bei FriendsNow kannst Du Patenschaften für ein bis drei Geflüchtete übernehmen. Pro Patenschaft bekommst Du ein Budget von 20 Euro im Monat für Kino, Museum, Essen oder andere schöne Aktivitäten. Außerdem wirst Du zu Workshops und Gruppenausflügen wie Konzert oder Kajak eingeladen.

Dabei kannst du die Patenschaft entweder für Geflüchtete übernehmen, die Du schon kennst oder Dir über FriendsNow jemand nettes vorstellen lassen. Alles, was Du brauchst, ist ca. zwei- bis viermal im Monat Zeit.