Intitiative Fahrradprojekt NUK Tempelhof

Jeden Donnerstag 13-19 Uhr vor dem THFcafé

Intitiative Fahrtadprojekt NUK Tempelhof in Kooperation mit dem THFwelcome: Gemeinsam mit Geflüchteten reparieren wir Fahrräder und machen sie verkehrssicher. Für die Geflüchteten ist das Fahrrad sehr nützlich, denn dadurch haben sie die Möglichkeit die Isolierung in den Hangars zu überwinden und am städtischen Leben teilzuhaben. Ob für den Weg zur Arbeit, in die Schule, Freunde und Verwandte zu treffen oder einfach einen Ausflug zu machen.

Mit Metallschwämmen und Kriechöl putzen wir rostige Teile wieder heraus und machen sie gängig, flicken Schläuche oder montieren wir neue Bremsen. Überzählige Werkzeuge, ungebrauchte Räder- oder Radteilekönnen gern bei uns in der Notunterkunft vorbeigebracht werden.

Wir freuen uns über alle, die mit dabei sind: projekte@thfwelcome.de