Update IV: Tagesbericht für die Notunterkunft Flughafen Tempelhof

Ihr fragt euch wer in den Hangars des Tempelhofer Flughafens lebt?

Es ist ja schon etwas länger her, aber hier kommen wieder einige aktuelle Zahlen zur Notunterkunft. Wir hoffen euch dadurch einen besseren Einblick in die aktuelle Situation geben zu können.

Stand 28/02*:

  • Derzeit sind bei einer Kapazität von 2.194 Personen 667 Personen in den Hangars. Im November waren es 1.156 .
  • Darunter sind 87 Kinder im Alter von 0-12 Jahre. Die aktuell größte Gruppe sind Menschen zwischen 28-54 (198).
  • Die meisten Menschen kommen aus Afghanistan (261), Syrien (163) und Irak (97).

*Durch das selbstständige Ausziehen von Bewohner stellen die Zahlen eine Momentaufnahme dar. Fehlertoleranz ca. +/- 5%.

Image by Soli Remhof